Aussegnungshalle und neuer Nahversorger fertiggestellt

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Die neue Aussegnungshalle mit Parkplatz

Der neu errichtete Spar-Markt.

Nach jahrelangem Ringen um den Bauplatz konnten nun zwei der wichtigsten Pojekte der letzten Jahre in Weißkirchen zum Abschluss gebracht werden – ein größerer Nahversorger und die Friedhofserweiterung.

 

Viele glaubten schon nicht mehr, dass dies umgesetzt wird. Als nach langem Lamentieren rund um die Hochwasserfreilegung im Frühjahr endlich die Bagger auffuhren, ging es dann sehr schnell. Mit der offiziellen Eröffnung des neuen Eurospar-Marktes bei der Ortseinfahrt, hat Weißkirchen wieder einen für die Einwohnerzahl angemessenen Lebensmittelmarkt.

 

Auch die Friedhofserweiterung mit Urnenhain samt Neubau der Aussegnungshalle mit einem großen Parkplatz – er kann auch für Veranstaltungen oder Fußballspiele genützt werden - ist eine wichtige Erweiterung der örtlichen Infrastruktur. Im Zuge des Neubaues wurde auch eine neue Straße errichtet. Der Traunuferweg verbindet nun die generalsanierte und verbreiterte Sportplatzstraße mit der L534. Die befürchteten Staus wegen der Linksabbiegespur blieben bislang aus.

 

Wir freuen uns, dass dieses Projekt nun soweit fertig gestellt ist und hoffen, dass bald mit dem Bau der geplanten Wohnungen in diesem Bereich begonnen wird.